Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback
   6.12.16 00:54
    UqO3AS rcpxkcblcbcc, [u


http://myblog.de/sommartid

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Der verborgene Garten

Von Kate Morton Ein interessanter Roman, in dem es um die Suche nach den Familienwurzeln geht. Fassendes begibt sich auf die Spuren der Vergangenheit ihr Großmutter Nell. Diese wurde im Alter von vier Jahren "adoptiert" und erfuhr dies mit 21 Jahren. Jahrelang blieb es das Geheimnis zwischen ihr und ihrem Vater. Nach dessen Tod begab sie sich auf die Reise in ihre Vergangenheit, wurde allerdings von ihrer eigenen Tochter von ihren Plänen abgebracht, die die Enkelin Cassandra "für zwei Wochen" bei ihr unterbrachte. Nach dem Tod von Nell erbte Cass ein Cottage in England und forschte ebenfalls in der Vergangenheit nach der Lösung des Raetsels. Wenn man erst einmal mit dem Aufbau des Romans klarkommt, liest sich der Roman in einem Stück durch. Anfangs ist es schwierig, da die Autorin haeufig zwischen den Jahren um 1900, 1975 und 2005 wechselt. Was anfangs mit Konzentration gelesen muss, verändert sich schnell und die rueckwaertigen Ansichten lesen sich, wie Tagebuechereintraege. Alles in allem ein interessanter Roman, der sich fuer raue Herbstabende eignet...
18.9.11 19:28
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung